Wo laufen Sie denn?

Seit gestern laufen nun alle 5 Welpen (mehr oder weniger) sicher auf ihren vier kleinen Pfötchen.
Das haben wir auch gleich ausgenutzt und waren das erste mal im Garten. 🙂 Die Kleinen waren total aufgeregt. Und wie die Mama mögen auch sie die Sonne gar nicht. 🙁 Gab ein richtiges Schreikonzert, wenn die Wolken aufrissen. Im Schatten waren sie dann zufrieden und sind im hohen Gras eingeschlafen.

Augen auf!

Alle Welpen haben inzwischen ihre Augen geöffnet. Nun kann die große weite Welt kommen.

Wir werden immer größer ;)

Hier sind je 2 ganz aktuelle Fotos der Welpen für euch. Die Bilder sind in der Reihenfolge: rote, gelbe, grüne, schwarze und violette Farbmarkierung.

(Grün und schwarz sind die beiden Damen.)

Alle Welpen haben nun (nach nur 10 Tagen) ihr Geburtsgewicht verdreifacht.

Wo Licht ist, ist auch Schatten. :(

Leider hat einer der Kleinen es nicht geschafft und kam tot auf die Welt. Wir sind alle sehr betroffen. 

Lebe wohl kleiner Mann, auch dich hätten wir sehr lieb gehabt – es sollte wohl nicht sein.

Ich habe den Süßen schnell bestattet, damit ich mich wieder um die anderen 5 und die Mama kümmern kann.

Die Welpen sind da!

Unser A-Wurf. Die ersten Welpen „von den Seelenhunden“.
Drei Rüden und zwei Hündinnen sind quietschvergnügt, Fely geht es super.

Inzwischen waren wir zum Ultraschall.

Der Mama und auch den Babys geht es fantastisch. Fely möchte noch immer uneingeschränkt toben und mit dem Ball spielen. Man merkt kaum, dass die hochtragend ist. 

Auf dem Ultraschall konnte man eines auf jeden Fall erkennen: den Welpen geht es prächtig! Da war ein Gezappel auf dem Monitor, dass nicht einmal sicher die Anzahl bestimmt werden konnte. Am Ende ließ die Ärztin sich aber zu einem „wohl 6 oder 7“ hinreißen. Und ich verließ mit einem breiten Grinsen die Praxis.