kurzes Lebenszeichen ;)

Bevor ich noch mehr Nachfragen bekomme … den Welpen geht es fantastisch. Sie wachsen und entwickeln sich. Und sorgen dafür, dass ich keine lange Weile habe – und leider auch keine Zeit, mich hier um den Blog vernünftig zu kümmern.

Wir waren inzwischen im Pferdestall (die Ponys fanden wir total interessant und die uns erst recht), sind dafür wieder Auto gefahren, haben fast täglich Besuch von Kindern aller Altersklassen, haben ganz viele unterschiedliche Sachen zum Fressen schon kennen gelernt (neben Trockenfutter gab es schon Rinderhack und BARF-Menüs und gestern zum Nachtisch Erdbeeren). Und weil das mit dem Fressen so toll klappt, funktioniert auch die Verdauung prima. Zur Kontrolle verrichten wir unser Geschäft am liebsten in der Wohnung, dann kann der Chef immer gleich sehen, was da so bei herauskommt. Da sind wir auch ganz fleißig, fünf bis zehn mal täglich schafft jeder von uns locker! 

Spielen macht jetzt auch schon voll Spaß! Wir können richtig gut rennen und verfolgen; Schuhe aus dem Regal klauen (wenn die Schnürsenkel haben); der Besen ist genial – den kann man umkippen, wenn man in sein Fell beißt; bei Mama können wir bis zum Gesicht hochspringen – nur knurrt sie uns dann an, wenn wir uns mit den Zähnen an ihr festhalten wollen. 🙁 Unser Lieblingsspielzeug draußen ist ein gelber Sack mit Pfandflaschen. Und drinnen lieben wir unsere Plüschis. Aber am allerliebsten haben wir es, wenn einer der Zweibeiner mitspielt – und nicht vor dem Computer sitzt. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.